Umbau St. Jakobshalle Basel schreitet planmässig voran

Nach Abschluss der Eventphase 2016/17 startete die Bauphase 5 pünktlich im April 2017. Diese Bauphase ist die intensivste des ganzen Umbauprojektes.

Ein wesentliches Ziel der Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten an der St. Jakobshalle Basel lautete, dass die Veranstaltungen uneingeschränkt stattfinden können. Dies konnte bis jetzt vollumfänglich gewährleistet werden.
Wie gewohnt, werden im Winterhalbjahr (Herbst 2017 – Frühling 2018) die bekannten Events durchgeführt. In diese Zeit sind Bauarbeiten nur eingeschränkt möglich.

Der Abschluss der umfangreichen Arbeiten an der St. Jakobshalle schreiten somit planmässig voran. Sie werden voraussichtlich im Herbst 2018 abgeschlossen werden können. Dann steht den Nutzerinnen und Nutzern eine topmoderne Sport- und Eventhalle mit einer Kapazität von rund 12‘000 Zuschauern zur Verfügung (bisher 9‘000). Im Vergleich mit anderen Eventstätten zählt die St. Jakobshalle dann zu den besten.

nach oben