Departement Sport, Bewegung und Gesundheit, Neubau

Visualisierung Grosse Allee

Aufgabenstellung

In den letzten Jahren hat die Zahl der Studierenden im Departement DSBG der Universität Basel kontinuierlich zugenommen und mehr Räume werden benötigt. Mit einem Neubau an der Grossen Allee, auf Boden der Gemeinde Münchenstein, erhält die Uni nun die Chance, alle bisherigen verteilten Standorte an einem zentralen geeigneten Ort zusammen zu führen. Nur wenige Schritte entfernt liegen die Sportanlagen St. Jakob. Das Kollegiengebäude am Petersplatz, Hauptsitz der Universität, ist mit dem öffentlichen Verkehrsmittel gut erreichbar.

Am geplanten Standort entsteht für den Lehr- und Forschungsbetrieb im Bereich Sportwissenschaft, Sportmedizin und Trainingswissenschaft ein zeitgenössisches Sportinstitut mit Gemeinschaftsräumen, Hörsälen, Seminarräumen, Untersuchungsräumen, Analyse- und Forschungseinrichtungen sowie einem klinisch-chemischen Labor. Komplettiert wird das Volumen mit einer Zweifachturnhalle, welche sich aus dem 1.UG heraus entwickelt. Das zurückspringende Dachgeschoss ist der Verwaltung und den Angestellten gewidmet. Rund 48‘400 m3 Volumen und 8‘500 m2 Geschossfläche gruppieren sich in kompakter effizienter Weise um den zentralen verglasten Innenhof. Dieser hat die Funktion des Treffpunkts und erweitert den studentischen Aufenthaltsbereich in den Aussenraum.

Auftraggeber

Universität Basel, vertreten durch das Hochbauamt Basel-Stadt

Termin Beschrieb
2015-2017 Projektierung
offen Realisierung
offen Bezug

 

Bildergalerie

Visualisierung Grosse Allee Zoom

Visualisierung Grosse Allee, copyright C. Zumthor, M. Stern

Visualisierung Innenhof Zoom

Visualisierung Innenhof, copyright C. Zumthor, M. Stern

Modell Zoom

Modell, copyright Joseph Riegger

Situation Zoom

Situation

Merh zum Thema