Primarschule Schoren, Neubau

Visualisierung des neuen Primarschulhauses Schoren

Aufgabenstellung

Das Schorenquartier steht mit neuen Wohnbauten im Umbruch. Das neue Schulhaus für das Schorenquartier steht auf dem ehemaligen Grundstück der Novartis Pharma AG. Es bietet Platz für 6 Primarklassen, beheimatet einen Kindergarten, eine Aula sowie Tagesstruktur und eine Doppelturnhalle. Im nördlichen Teil des Baufeldes wird die neue Wohnüberbauung des Wohnbaugenossenschaftsverbandes Nordwest errichtet. Durch die städtebauliche Setzung auf dem südlichen Teil der Parzelle werden vielfältige Aussenräume geschaffen, die der Schule aber auch dem Quartier dienen. Ein Vorplatz entlang des Schorenwegs markiert den Schuleingang und das neue Zentrum im Quartier. Der Platz im Norden des Baukörpers dient als Pausenhof für die Schüler.

Der Neubau besteht aus 4 Geschossen: zwei Untergeschosse, das Erdgeschoss und ein Obergeschoss. Im Erdgeschoss befinden sich der Kindegarten und die Tagesstruktur, das Foyer sowie die Aula. Im Obergeschoss wurde die Lernlandschaft mit den 6 Klassenzimmern untergebracht. Die Doppelturnhalle liegt unterirdisch.
 

Termin Beschrieb
2012 - 2014 Projektierung
2014 - 2016 Realisierung
Januar 2017 Inbetriebnahme

Bildergalerie Primarschule Schoren, Neubau

Zoom

Werkraum, copyright Hans H. Münchhalfen

Blick ins Klassenzimmer Zoom

Klassenzimmer, copyright Hans H. Münchhalfen

Blick in einen Lichthof Zoom

Lichthof, copyright Hans H. Münchhalfen

Treppenhaus mit Geländer Zoom

Haupttreppenhaus, copyright Hans H. Münchhalfen

Blick in die Aula Zoom

Aula, copyright Hans H. Münchhalfen

Blick in die Turnhalle Zoom

Turnhalle, copyright Hans H. Münchhalfen

Übersicht über die Baustelle Zoom

Übersicht über die Baustelle, copyright Hans H. Münchhalfen

Trägermontage über der Turnhalle Zoom

Trägermontage über der Turnhalle, copyright Hans H. Münchhalfen

Turnhalle im Rohbau Zoom

Turnhalle im Rohbau, copyright Hans H. Münchhalfen